Elektromobilität

Weltpremiere: Hyundai präsentiert vierte Generation des Tucson

Einzigartiges Design des Tagfahrlichts macht den neuen Tucson unverwechselbar Umfassendste Elektrifizierung: Hybrid, Plug-in-Hybrid und 48-Volt-Hybrid verfügbar Kein anderes Kompakt-SUV bietet Sicherheitsfeatures wie der neue Tucson Hyundai Motor feiert die Weltpremiere des neuen Hyundai Tucson, der mit wegweisendem Design...

BearingPoint – Umfrage Umstellung auf E-Mobilität für Unternehmen große Herausforderung

Frankfurt am Main (ots) Elektromobilität ist inzwischen auch in vielen Unternehmen angekommen. Doch Fuhrpark- und Flottenmanager der Unternehmen stehen bei der Umstellung auf E-Mobilität vor vielen Hürden, wie eine neue Umfrage der Management- und Technologieberatung BearingPoint...

Mild- und Plug-in-Hybrid und Erdgas: neue Antriebsvarianten für den SKODA OCTAVIA

Ein Dokument 200914PressemappentextOCTAVIAalternativeAntriebeinternational.pdf PDF - 435 kB Mladá Boleslav (ots) SKODA hat mit der vierten Generation des OCTAVIA eine neue Dimensionen erreicht: Der Bestseller der Marke präsentiert sich noch emotionaler und bietet eine weiter erhöhte aktive und passive Sicherheit....

Der Audi e-tron S und der Audi e-tron S Sportback

Innovativ, dynamisch und elektrisch: Der Audi e-tron S und der Audi e-tron S Sportback Weltneuheit in Großserie: Antrieb mit drei Elektro-Motoren mobilisiert bis zu 370 kW Leistung und 973 Nm Drehmoment Neue quattro-Generation mit elektrischem Torque Vectoring Hervorragende...

E-Mobilität im Fuhrpark – Finden statt suchen

Fleetricity - DER Kurs für Elektromobilität im Fuhrpark startet - umfassend und fokussiert / Praxisorientierte Einführung in die Grundlagen und Möglichkeiten der E-Mobilität im Fuhrpark / Kursstart jederzeit möglich ab Oktober / Onlinekurse, Webmeeti Mannheim, im...

Elektrofahrzeuge schnell und komfortabel laden mit Green Cell

Typ 2-Ladekabel mit bis zu 22 kW für kürzere Ladezeiten

Die Popularität von Elektrofahrzeugen wächst stetig und damit auch die Nachfrage nach Zubehör für diesen Fahrzeugtyp. Einer der Spezialisten auf diesem Gebiet ist die europäische Marke Green Cell, die eine Reihe von sogenannten “Typ 2”-Kabeln anbietet, die für das schnelle Laden gängiger Elektrofahrzeugmodelle ausgelegt sind. Die Ladekabel von Green Cell sind mit Ein- und Ausgängen des Typs 2 ausgestattet, sodass sie mit allen Ladestationen in Europa kompatibel sind. Das Angebot des Herstellers umfasst sowohl 1-Phasen- als auch 3-Phasen-Kabel mit 5 oder 7 Metern Länge und unterschiedlicher Ladeleistung. Im Vergleich zu 3-Phasen- oder 1-Phasen-Standardladekabeln mit 3,7 kW bietet Green Cell Modelle mit einer höheren Leistung, was die Ladezeit um mehrere Stunden verkürzen kann. Die verfügbaren Leistungsvarianten umfassen 3,7 kW, 7,2 kW, 11 kW und 22 kW. Das geringe Gewicht der Type 2-Kabel des Anbie