Montag, September 26, 2022
StartAllgemeinAus den Augen, aus dem Sinn? In Bezug auf Schrottabholung Köln ist diese Betrachtungsweise zu kurzsichtig

Aus den Augen, aus dem Sinn? In Bezug auf Schrottabholung Köln ist diese Betrachtungsweise zu kurzsichtig

Schrottabholung in Köln: Wer seinem Schrott den Kampf ansagen möchte, ist bei der Schrottabholung Köln an der richtigen Adresse

„Ich bring das erstmal in den Keller.“ Wer hat diesen Satz nicht auch schon einmal gesagt? Was übergangsweise gedacht war, gestaltet sich als Endplatz, der sich nach und nach mit weiteren ausrangierten Gerätschaften füllt. Und ehe man sich versieht, gibt es kein freies Plätzchen mehr auf dem Dachboden und im Keller, auf das man auch nur einen Fuß setzen könnte. Somit ist Ausmisten angesagt. Dieses ist nicht nur wegen des zu erwartenden Platzgewinn ein sinnvolles Unterfangen, sondern auch in Bezug auf gelebten Umweltschutz. Haushaltsüblicher Schrott enthält nämlich zahllose Materialien, die wiederaufbereitet werden und zurück in den Kreislauf der Rohstoffe gelangen sollten. Doch wohin mit dem ganzen Schrott? Die Antwort auf diese Frage ist einfach: Die Schrottabholung Köln bietet den Privathaushalten der Stadt an, diesen kostenfrei abholen zu lassen, um ihn dem so wichtigen Recycling von Metall zuzuführen zu können.

Recycelte Rohstoffe sind begehrt – der Bedarf ist nahezu endlos

Recycelte Rohstoffe werden von der hiesigen Industrie dringend benötigt und die Schrottabholung Köln sorgt im Zusammenspiel mit den Wiederaufbereitungsanlagen der Region dafür, dass der Materialfluss nicht abreißt. Recycelte Materialien sind wesentlich preiswerter als ihre neugewonnenen Pendants. Damit schützen sie die Wettbewerbsfähigkeit der in Köln ansässigen Industrie. Ein Vorteil beim Recycling von Metall besteht darüber hinaus darin, dass Metalle quasi unendlich oft wiederaufbereitet werden können, ohne irgendeine Qualitätseinbuße zu erleiden. Auch aus Sicht des Umweltschutzes kommt man am Recycling von Metall nicht vorbei: Jedes Kilogramm Schrott, das die Schrottabholung Köln bei ihren Kunden einsammelt, entlastet die Umwelt nachhaltig: Ein übermäßiger Raubbau der Natur wird vermieden, Energiekosten eingespart und Müll vermieden. Auch jenseits des Recyclings von Metall wird dieser Nachhaltigkeitsgedanke gelebt: Glas wird in Containern gesammelt, Kunststoffe in Wertstofftonnen. Auch Papier wird seit Langem separat gesammelt und einer erneuten Verwendung zugeführt.

Kurzzusammenfassung

Schrott wird gerne in den Kellern und auf Dachböden vergessen. Tonnen lagern hierzulande in den privaten Haushalten. Dabei wird der Schrott für das Recycling von Metall dringend benötigt und die Entsorgung ist denkbar einfach: Ein Anruf genügt, damit die Kunden ihren Schrott von der Schrottabholung Köln kostenfrei abholen lassen können.

Pressekontaktdaten:

Diab Allawi
Schrotthändler
Berlinerstr 7
44866 Bochum
Telefon: 0152-02011567
E-Mail: info@schrottabholung-nrw.com
Webseite: https://www.schrottabholung-nrw.com/schrottabholung-koeln/

Themen zum Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade: Aus den Augen, aus dem Sinn? In Bezug auf Schrottabholung Köln ist diese Betrachtungsweise zu kurzsichtig